Category Archives: Reisebericht Nepal – Herbst 2009

09 Nov

9.11.09, 21.40 Uhr, Indira Ghandi Int’l Airport, Dehli, India

Und schon ist es wieder Zeit, den letzten Blog dieser Reise zu schreiben. Ich sitze hier in der Transithalle des Flughafens Neu Dehli und unterhalte mich angeregt mit verschiedenen Mitreisenden. Im Moment höre ich die spannende Lebensgeschichte von Magaly, einer exilierten kommunistischen Chilenin, die seit drei Jahren in Nepal lebt und Kinderschutzarbeit macht. Meinen Boardingpass

Read More
08 Nov

8.11.09, 7.00 Uhr Himalaya Hotel, Kathmandu, Nepal

Guten morgen allerseits und Namaskar (das sagt man beim ersten Mal oder zu formalen Anläßen), die letzten zwei Tage waren angefüllt mit Ausflügen, Konferenzen und Sonderarbeiten jenseits des bus2-Trainings. Und auch jetzt habe ich nur relativ wenig Zeit für die Blogschreiberei. Am Freitag führte mich Anton durch Tamel, dem Touristeneinkaufsviertel von Kathmandu. Enge Gäßchen mit

Read More
05 Nov

5.11.09, 22.30 Uhr Himalaya Hotel, Kathmandu, Nepal

Wie ihr lesen könnt, d.h. da ihr lesen konntet, wisst ihr auch, dass ich es mit dem kranken Computer ins Internet geschafft habe. Jedes Mal, wenn ich Microsoft-Updates runterlade fängt der zu spinnen an. Doof. Na, wenn ich wieder zu Hause bin, wird erst mal drei Tage gar nichts gemacht und dann setze ich die

Read More
05 Nov

4.11.09, 17.30 Uhr Himalaya Hotel, Kathmandu, Nepal

Boah, geht’s mir schlecht! Und vom schönen Blick auf den Himalaya von meinem Fenster aus habe ich nicht viel. Ich fühle mich, als hätte ich drei Nächte durchgemacht. Das kann unmöglich von den drei Gorkha-Bier kommen, die ich gestern Nacht getrunken habe. Ich grüble schon den ganzen Tag. Ist es der Kaffeeentzug? Ich habe bis

Read More
04 Nov

4.11.09, 6.45 Uhr, Surina’s Hotel, Dhangadhi, Chitwan, Nepal

Guten Morgen allerseits. Während bei euch in Deutschland die allerletzten Nachtschwärmer ins Bett sinken, kann ich hier schon den Sonnenaufgang bewundern. In fremden Betten schlafe ich traditionell nicht lange und so bin ich seit 5 Uhr wach und warte ungeduldig auf das erste Tageslicht. Zudem habe ich Kopfschmerzen, denn in Ermangelung von Cola (es scheint,

Read More
03 Nov

2.11.09, 15.00 Uhr, DCCI (Wirtschaftskammer), Dhangadhi, Kailali, Nepal

Heute Morgen bin ich um 6.30 aufgestanden, damit ich rechtzeitig in den Cyber Shop komme und dem Schneider meine Anzugjacke als Beispiel bringe. Beide Geschäfte waren schon offen, so dass ich fast 2 Std. Zeit hatte, meine Emails abzufragen und den neuesten Blog ins Netz zu stellen. Hat auch gut geklappt. Rechtzeitig bin ich dann

Read More
02 Nov

31.10.09, 12.00 Uhr, Flughafen Narayangar, Chitwan, Nepal/1.11.09 Kailali

Vor einer Stunde sollte der Flieger gehen, der uns über Kathmandu nach Kailali bringt. Jetzt sitze ich in der Flughafenhalle, darf netterweise die Steckdose der Fluggesellschaft (Buddha Air) benutzen und vertreibe mir die Zeit damit, euch einige Zeilen zu schreiben. Der Flughafen Kathmandu ist gesperrt, weil irgendwelche wichtigen Leute dort starten oder landen wollen. Gestern,

Read More
31 Okt

30.10.09, 23.27 Uhr NCCI, Narayangarh, Chitwan, Nepal

Heute war der letzte Tag des bus2-Coachings und alle Beteiligten waren entspannt und konnten das Training in gelassenem Takt zu Ende bringen, so dass alle zufrieden waren. Zuerst die Teilnehmer, die einmal mehr bestätigten, wie sehr sie die Beteiligung beim bus2-Training zu schätzen wussten. Unsere Schützlinge, weil sie sich sicher sein konnten, die Feuertaufe bestanden

Read More
30 Okt

29.10.09, 16.00 Uhr NCCI, Narayangarh, Chitwan, Nepal

Wir sind mitten im zweiten Trainingstag. Die Teilnehmer sind größtenteils zurückgekommen. Offenbar hat sie der erste Tag neugierig genug gemacht. Mina, eine unserer Shooting Stars und Rajendra, unser Schuldirektor A.D. fingen sehr wackelig mit ihrem Thema „Rede zum 80. Geburtstag“ an, erklärten zu viel, ließen die Teilnehmer kaum zu Wort kommen. Am Ende aber kriegten

Read More
29 Okt

28.10.09, 12.00 Uhr NCCI, Narayangar, Chitwan, Nepal

Das Coaching läuft, die üblichen Anfangsschwierigkeiten sind überwunden. Aber davon später. Wir sind um 6.00 Uhr in Dehli angekommen, rechtzeitig für den Weiterflug nach Kathmandu. Der Flug war wie erwähnt, vergleichsweise bequem und jetzt stehen wir herum und wissen nicht wohin. Wir, das sind acht Leute, eine Trekkinggruppe aus Berlin und eine wild gemischte Touristengruppe

Read More